Sommerbahn


Nach langjähriger Suche nach einem geeigneten Platz, entsteht seit Juli 2012 die Sommerstockbahn der ZSG Jonsdorf Abteilung Stocksport auf dem Parkplatz am Schmetterlingshaus im Kurort Jonsdorf.
Wir möchten uns recht herzlich bedanken:
  • bei der Tempel-Stiftung für die finanzielle Unterstützung
  • bei Thomas Herwig - Straßen-, Tief- und Umweltbau für Baumaterial und Baumaschinen
  • beim ehemaligen Bürgermeister Heinz Leupold als "treibende Kraft"


Spatenstich



Baubeginn: 07.07.2012
Die ersten 3 Bahnen sind fertig.

Der erste Versuch:

Das erste Training am 06.09.2012
 

Am 06.10.2012 ging der Bau weiter. 2 weitere Bahnen sollen entstehen:

Insgesamt 444 Stunden wurden 2012 von den Stockschützen, deren Familien und Freunden am Bau der Sommerstockbahn gearbeitet.

Leider kam der erste Schneefall zu früh. Die Bauarbeiten mussten unterbrochen werden.


Am 27.04.2013 konnte der Bau weitergehen.

Am 15.09.2013 wurde die Sommerbahn mit einem offenen Turnier feierlich eingeweiht.